Firmengeschichte

Das Unternehmen MENZEL wurde am 15. Mai 1930 gegründet. Es wird jetzt in der dritten Generation durch die Inhaber und Geschäftsführer Michael Menzel und Barbara Zander geb. Menzel geleitet.

Familientradition seit über 130 Jahren

1876 gründete unser Urgroßvater einen Handwerksbetrieb zur Herstellung von Kunststein- und Terrazzoprodukten. Der Betrieb wurde später von seiner Frau Karoline und dann von den Söhnen Martin und Carl fortgeführt. 1930 teilte sich die Firma – der Handwerksbetrieb blieb am alten Standort in Ruhland und existiert bis heute.

Unser Großvater, Martin Menzel, gründete einen Baustoff-großhandel und ein Betonwerk - die Menzel KG. Sie ist der Rechtsvorgänger der heutigen Menzel-Betonbausysteme GmbH.
Im Betonwerk wurden zu diesem Zeitpunkt Lizenzprodukte gefertigt. Das änderte sich mit dem Aufschluss einer eigenen Kiesgrube in Großthiemig im Jahr 1937. Nun konnten Eigenentwicklungen von Fertigteilsystemen mit speziellen Herstellungsverfahren umgesetzt werden: Es entstanden unter anderem die MENZEL-L-Deckensysteme und die MENZEL-Sprossendächer. Diese innovativen Systeme wurden mehrfach patentiert. Sie erlangten sehr schnell große Verbreitung und wurden von vielen Partnern in Lizenzproduktion übernommen.

Patentierte Effektivität und Automatisierung

Von 1954 bis 2007 leitete der Ingenieur Dr. Karl-Heinz Menzel den Familienbetrieb. Konsequent führte er die Konstruktionsarbeit seines Vaters weiter. Unter seiner Leitung wurden neue Produkte – wie z.B. Spannbetonmasten und Mastfüße – entwickelt. Für seine Produktentwicklungen und  Herstellungsverfahren wurden   Dr. Karl-Heinz Menzel mehrere Patente erteilt.
Er trieb die Mechanisierung und Automatisierung der Produktionsverfahren intensiv voran. Bereits in den 1960er Jahren fertigte die Menzel KG Stahlbetonhohldielen mit einem hohen Automatisierungsgrad. Selbst in der schwierigen Zeit nach der Enteignung des Betriebes 1972 behielt unser Vater Karl-Heinz Menzel die Geschicke des Unternehmens sicher in der Hand.

Komplettleistungen mit modernsten Anlagen

Heute wird im Werk Großthiemig mit modernsten Methoden und unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe eine breite Produktpalette von Betonfertigteilen für den Hochbau geplant, hergestellt, geliefert und montiert. Unser Produktportfolio schließt ein umfangreiches Angebot von Decken, Wänden, Treppen, Balkonen, Podesten, Stützen und Unterzügen ein, aber auch Bauelemente wie Treppenhäuser und Aufzugsschächte.
Seit Neuestem bieten wir Ihnen sogar schlüsselfertiges Bauen an. Unsere Kompetenz für diese Komplettleistung gründet sich auf unserer breiten Produktpalette und langen Erfahrung im Hochbau. Seit der Eröffnung des Passivhausberatungszentrums in Elsterwerda im Herbst 2008 garantieren wir höchste Standards im energiesparenden Bauen.